Stadtgespräche

Grüne Stadtgespräche gibt es in Hemmingen seit 2015. Auch vorher haben die Hemminger Grünen immer wieder unterschiedliche Veranstaltungen organisiert. Diese waren diese zwar - wie der Besuch der Fraktionschefin der Grünen Europafraktion, Rebecca Harms -   echte Highlights im Hemminger Jahreskalender, aber letztendlich doch isoliert in unserem politischen Geschäft. Deshalb haben wir uns überlegt, wie ein kontinuierlicher Kontakt mit unseren Wähler*innen aber auch mit denjenigen Bürger*innen, die uns nicht unbedingt nahestehen, hergestellt werden kann. Der Kontakt sollte themenbezogen, regelmäßig und ohne besonderen organisatorischen Aufwand für uns entstehen. Für unsere Gäste soll die Teilnahme niederschwellig sein. Er sollte an unterschiedlichen Orten in unserer Stadt entstehen. Das erste Stadtgespräch fand am 16. März 2015 um 19.30 Uhr bei Mutter Buermann in Devese statt. Ein konkretes Thema hatten wir damals nicht festgelegt. Vielmehr wollten wir den Bürger*innen von Hemmingen die Möglichkeit geben, mit Vertreter*innen des Ortsverbandes und der Grünen Ratsfraktion ins Gespräch zu kommen. Die Richtung war daraufhin klar. Das nächste Stadtgespräch zum Thema Hochwasserschutz fand bereits einen Monat später am 20.4. statt und dann am 18.5. das dritte zum Thema Radverkehr.  Zwar konnten wir eine Angebot alle Monate nicht wie geplant aufrecht erhalten, aber bis heute ist das Grüne Stadtgespräch mit Themen wie Erinnerungskultur oder Wolf, Biber und Co., bei der immer eine oder mehrere ausgewiesene Expert*innen inhaltlich in das Thema eingeführt und für die Diskussion zur Verfügung gestanden haben, eine Erfolgsgeschichte.

Mit Ethik zum Erfol
18.06.21 12:28
Mit Ethik zum Erfolg

Einladung zum 40. Grünen Stadtgespräch in Hemmingen am 9. Juni 2021 um 19.00 Uhr

„Unser jetziges Wirtschaftssystem steht auf dem Kopf. Das Geld ist zum Selbst-Zweck geworden, statt ein Mittel zu sein für das, was wirklich zählt: ein gutes Leben für alle.“ (Christian Felber, Autor des Buches "Gemeinwohl-Ökonomie" und Mitinitiator der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung)

Immer mehr Menschen und insbesondere auch Unternehmer*innen wünschen sich eine Neujustierung unseres Wirtschaftssystems. Nicht der Profit sollte beim Wirtschaften im Vordergrund stehen, sondern das Gemeinwohl. Das Konzept der...

Es wird gebaut
16.06.21 14:01
Der Stadtraum entwickelt sich

Einladung zum 41. Grünen Stadtgespräch in Hemmingen am 5. Juli, um 19.30 Uhr

Wieviel Entwicklung benötigt und verträgt Hemmingen und wie können wir eine klimagerechte Entwicklung sicherstellen? Diese Fragen werden uns in den nächsten Jahren bewegen und Hemmingen tut gut daran, möglichst frühzeitig eine planerische Zielvorstellung zu haben.

Besonders deutlich wird dies an der B3 alt in Hemmingen Westerfeld, wo bereits 2023 ein Stadtbahnanschluss fertig gestellt sein wird. Mit der Stadtbahn bietet sich die Chance für ein neues nachhaltiges Wohngebiet im Bereich der Endhaltestelle (Fläche...

13.04.21 21:51
Digitales Hemmingen

Was haben Glasfasernetze, OpenData Initiativen, Home-Schooling und Livestream-Konzerte gemeinsam? Genau! Es sind alles Themen rund um den Megatrend „Digitalisierung“. Aber auch Cybermobbing, Cybergrooming, HateSpeech und Ressourcenverschwendung gehören dazu und sind die Schattenseiten der Entwicklung.

Und was hat das alles mit Hemmingen zu tun? Das wollen wir Grüne in unserem 39. Stadtgespräch diskutieren und herausfinden. Hierzu laden hierzu wie gewohnt interessierte Hemminger Bürger*innen ein. Die Veranstaltung findet am 21. April um 19.30 Uhr und aufgrund der Pandemie wieder als reines...

Spielplatz Wilkenburg
28.03.21 12:43
Zufriedenheit mit Luft nach oben

Hemmingen: „Familienfreundlich im Grünen?!“

38. Grünes Stadtgespräch (digital)

 

17. März 2021

 

Eines war an diesem Abend ziemlich schnell klar: Die Stadt Hemmingen liegt mit ihrer Selbstbeschreibung „Familienfreundlich im Grünen“ ziemlich richtig. Familien schätzen die ländliche Lage Hemmingens und „grüne“ Orte wie Wälder und Wiesen, das Sunderndreieck und die vielen Gewässer (z.B. den Wilkenburger See). Außerdem wurde das gute Angebot an Spielplätzen (z.B. Waldspielplatz und Bauspielplatz), Schwimmbädern, Kitas und der Kampfelder Hof hervorgehoben. Die gesperrte Straße zwischen Webstuhl...

18.02.21 18:47
38. Grünes Stadtgespräch

Was ist besonders familienfreundlich in Hemmingen? Wo ist aber auch Handlungsbedarf? Beim 38. Stadtgespräch der Grünen Hemmingen werden Familien und andere Interessierte zum offenen Austausch eingeladen. 

Seiten