Pressemitteilung: Hemminger Grüne verurteilen antisemitischen Vorfall vom 18. Mai

  • Veröffentlicht am: 20. Mai 2019 - 13:42
(C:Klinikum Wolfenbüttel)

Mit Entsetzen und Empörung müssen wir einen antisemitischen Vorgang in unserer Stadt zur Kenntnis nehmen.

Das Zündeln an einem Wohnhaus verbunden mit antisemitischen Schmierereien führt uns schmerzlich vor Augen, dass auch in unserer ansonsten doch so unauffälligen Gemeinde ein brauner Bodensatz seine hässliche Fratze zeigen kann.

Der Anschlag mahnt uns, nur im wachsamen und festen Zusammenstehen aller Demokraten können wir das schleichende Eindringen von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus in die Köpfe verhindern.

Hemmingen steht für Demokratie, soziales Engagement, Gemeinschaft und Solidarität.

Hemmingen ist nicht braun und soll es auch nicht werden.