32. Grünes Stadtgespräch: Endspurt im Europawahlkampf

  • Veröffentlicht am: 14. Mai 2019 - 11:57
Plakat Klima
C: Grüne

Der Ortsverband Hemmingen von Bündnis 90/Die Grünen lädt ein zum Grünen Stadtgespräch:

 

 

Modell oder Monster?

 

Was leistet Europa und wo versagt es?

Welche Auswirkungen hat die EU auf Hemmingen?

 

am Mittwoch, 22. Mai, von 19.30 bis 21.30 Uhr

im „Alten Schulhaus“, Dorfstr. 50 (gegenüber Kulturzentrum „bauhof“)

 

 

Die EU: ein großer Fortschritt - ein schlimmes Versagen - wichtige Baustellen

(kurzer Eingangsimpuls von Burkhard Lange)

 

Das Stadtgespräch bietet die Möglichkeit zur gemeinsamen Aussprache, in die auch konkrete „europäische“ Erfahrungen aus Hemmingen einfließen können. Zum Beispiel berichten Andrea Szèkely aus Ungarn und Vertreter des Hemminger Partnerschafts-komitees über ihr Leben als EU-Bürger bzw. über ihre gemeinschaftsstiftenden Projekte. Weitere Gäste ob mit europäischer Expertise oder Alltagserfahrung sind herzlich willkommen. Es wird beispielhaft beleuchtet, was auf der europäischen Ebene geschieht, welche Einflussmöglichkeiten derzeit gegeben sind und an welchen verschiedenen Stellen z.T. dringender Handlungsbedarf besteht. Und es stellt sich aktuell die Frage, ob die EU nationalistischen Hardlinern überlassen wird, die erklärte EU-Gegner sind und diese massiv schwächen wollen.

Wir brauchen europäische Antworten auf aktuelle Probleme wie Klimawandel und soziale Ungerechtigkeit – kann dies die EU leisten?

 

Die Moderation des Abends übernimmt unsere Grüne Ratsfrau Ulrike Roth. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.